Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hinweise zur Nutzung (Stand: 01.12.2014)

Was wir anbieten: WG PARTY SPONSORING

WGHELD.de bietet allen Nutzern die Möglichkeit sich mit ihrer privaten WG-Party für einen Produktsupport zu bewerben. Bei solchen privaten Veranstaltungen werden dir neue oder auch bereits bekannte Konsumgüter über WG HELD kostenlos zur Verfügung gestellt. Deine WG-Party wird aber keine Werbeveranstaltung, d.h. es werden keine werblichen Maßnahmen unserer Kunden in deiner WG stattfinden – du feierst mit deinen Freunden und WG HELD stellt dir die nötigen Produkte zur Verfügung.

Voraussetzung ist, dass Du Dich mit deiner WG-Party bewirbst und ausgewählt wirst. WG HELD wünscht sich von dir, dass du die Waren oder Produkte adäquat auf deinem privaten Event verwendest bzw. deinen Gästen zur Verfügung stellst. Im Vorfeld müssen natürlich noch deine Freunde von dir zu deinem privaten Event eingeladen werden.

Was musst Du tun?

Bevor du unser Internetangebot nutzen kannst, musst du dich bei uns registrieren bzw. bewerben. Mit der Bewerbung registrierst du dich automatisch auch als Nutzer. Mit der Registrierung erklärst du dich mit unseren hier folgenden Nutzungsbedingungen einverstanden.

Präambel

Diese AGB regeln das Vertragsverhältnis zwischen Dir und der Campus Held GmbH. Diese AGB kannst Du jederzeit, auch nach Vertragsabschluss, aufrufen, herunterladen und speichern.

1. Mindestalter

Das Mindestalter für die Bewerbung bei www.wgheld.de beträgt 18 Jahre. Du versicherst uns, dass auf deiner WG Party keine Gäste unter 18 Jahren anwesend sein werden. Mehr zu unserem Kodex: www.wgheld.de/responsible-drinking

2. Einstellen von Inhalten auf unserer Homepage

Du versicherst uns, dass alle persönlichen Angaben der Wahrheit entsprechen und nicht irreführend oder verfälscht sind.

  • - Für die Inhalte die Du reinstellst, trägst Du alleine die Verantwortung.
  1. Es dürfen nur Inhalte (Texte, Bilder, Dokumente usw.) bei www.wgheld.de eingestellt werden, die nicht mit Rechten Dritter (Rechte am eigenen Bild und Persönlichkeitsrechte) belastet sind.
  2.  
  3. Jeder Benutzer verpflichtet sich, auf www.wgheld.de keinerlei Inhalte oder Materialien einzustellen oder zu nutzen, die gegen Gesetze oder die Rechte Dritter verstoßen. Insoweit dürfen insbesondere keine Inhalte eingestellt oder genutzt werden, die unwahre Tatsachen, Pornografie, Verleumdungen, Schmähungen, rassistische oder extremistische Äußerungen o. ä. enthalten.
  4.  
  5. Du musst alle Urheberrechte, an den von Dir verwendeten WG Party Fotos oder Videomaterialien besitzen. Es dürfen keine WG Party Fotos oder Filmaufnahmen von Personen verwendet werden, durch die diese Personen beleidigt, verleumdet oder in anderer Weise herabgesetzt werden.
  6.  
  7. - Du stellst die Campus Held GmbH von allen Ansprüchen frei, die sich aus der Verletzung von Rechten Dritter wegen des vom Nutzer hochgeladenen multimedialen Inhalts ergeben. Von der Freistellung umfasst sind insbesondere auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverfolgung und Verteidigung.
  8.  
  9. - Wird von Dir gegen eine dieser Verpflichtungen fahrlässig oder vorsätzlich verstoßen, bist Du zum Ersatz sämtlicher hieraus entstehender Schäden verpflichtet.

 

3. Teilnahmebedingungen

Jeder volljährige Student der sich vollständig auf www.wgheld.de bewirbt und an einer deutschen Universität oder Fachhochschule immatrikuliert ist, kann sich für ein WG-Party Sponsoring bewerben. Die private WG Party muss in einer der WG Held Aktionsstädten liegen und mit mindestens 50 Gästen stattfinden. Für die Bewerbung muss das WG Held Bewerbungsformular vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllt und abgeschickt werden. Die Angabe der Mobilnummer und Emailadresse sind Pflicht und werden ausschließlich für die weitere Absprache des Sponsoring-Pakets verwendet. Achte daher darauf, dass Deine Email-Adresse und Telefonnummer immer aktuell sind. Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Campus Held GmbH Mitarbeiter.

4. Die WG Party

Die von uns zur Verfügung gestellte Ware für Deine WG Party, darf nicht verkauft, weitergegeben oder auf einer missbräuchlicher Art und Weise verwendet werden.

Die gesponserte Ware dient ausschließlich für den Konsum auf Deiner eigenen WG Party. Campus Held GmbH sowie die Unternehmen die dir die Ware zur Verfügung stellen, sind aus jeglichen, durch das Sponsoring entstandenen Haftungen auszuschließen.

Beim Absenden Deiner vollständigen Bewerbung, erklärst Du dich damit einverstanden einen „Campus Helden“ aus Eurer Stadt, zwecks Dokumentationszwecken zu Deiner WG Party einzuladen. Der „Campus Held“ dokumentiert Deine WG Party und kontrolliert gleichzeitig ob das Sponsoring korrekt durchgeführt wird. Die WG Party Analysebögen werden anonym behandelt und ausschließlich unseren Kunden zwecks interner Auswertung vorgestellt. Die auf der WG Party erstellten Fotos, können bei Bedarf von der Campus Held GmbH und dessen Kunden für Social Media Aktivitäten genutzt werden.

5. Haftung

Unsere Schadensersatzhaftung ist – gleich aus welchem Rechtsgrund – beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, einschließlich dem Vorsatz und der groben Fahrlässigkeit unserer Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. 

Im Fall der Verletzung einer wesentlichen Kardinalspflicht haften wir für jeden Grad des Verschuldens. Hier ist unsere Haftung jedoch auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden begrenzt. 
Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, bei arglistiger Täuschung oder der Übernahme einer Garantie. Eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

6. Änderung unserer AGBs

Wir behalten uns das Recht vor, unsere AGBs zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. Den aktualisierten AGBs müsstest Du zustimmen um unseren Service nutzen zu können.

7. Schlussbestimmung

1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleiben die AGB im Übrigen wirksam. Im Falle einer solchen Unwirksamkeit wird die unwirksame Regelung durch die gesetzliche Bestimmung ersetzt.

2. Sofern der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort Essen.

3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.